(function(i,s,o,g,r,a,m){i['GoogleAnalyticsObject']=r;i[r]=i[r]||function(){ (i[r].q=i[r].q||[]).push(arguments)},i[r].l=1*new Date();a=s.createElement(o), m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.data-privacy-src=g;m.parentNode.insertBefore(a ,m) })(window,document,'script','//www.google-analytics.com/analytics.js','ga'); ga('create', 'UA-72355418-1', 'auto'); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('send', 'pageview');

März Network Services

Datenschutz hat erste Priorität

Interview mit Christian Westerhoff, Senior Product Manager, und Janina Leffers, Projektleiterin, von März   Lesen

Datenschutz hat erste Priorität2021-12-03T18:20:20+01:00

Digitalisierung frühzeitig erleben

Die Digitalisierung im Gesundheitswesen schreitet – wenn auch hier und da zögerlich – kontinuierlich voran. Umso wichtiger ist es, den Medizinstudierenden bereits frühzeitig die notwendigen Kompetenzen im Umgang mit IT-Systemen nahezubringen. Genau das unterstützt der Essener IT-Dienstleister März Network Services und hat der Universität Witten/Herdecke einen digitalen Visitenwagen überlassen.   Lesen

Digitalisierung frühzeitig erleben2021-12-03T18:24:27+01:00

Digitaler Austausch von Behandlungsdokumenten

Seit Anfang Mai läuft zwischen Charité und Vivantes ein Projekt zum gesicherten elektronischen Austausch von Arztbriefen, Rettungsstellenscheinen, Röntgenbefunden, Laborwerten und Medikationsplänen. Damit können alle an der Behandlung Beteiligten die Unterlagen im jeweils erforderlichen Umfang und unter Sicherstellung der Datenschutzanforderungen in Echtzeit digital einsehen.   Lesen

Digitaler Austausch von Behandlungsdokumenten2021-12-03T18:18:55+01:00

Die neue März Health Suite: Sichere Datenautobahn zur digitalen Transformation

Die Digitalisierung im Gesundheitswesen läuft auf Hochtouren und wird durch politische Initiativen sowie eine weite Verbreitung der Kommunikationsstandards gefordert und gefördert. Allerdings bedarf es zur Ausgestaltung des einrichtungs- und sektorübergreifenden Datenaustausches Plattformen. Eine solche ist die März Health Suite (MHS).   Lesen

Die neue März Health Suite: Sichere Datenautobahn zur digitalen Transformation2021-12-03T18:18:11+01:00

Vollständig digitales MDK-Prüfverfahren

Das Krankenhaus Reinbek St. Adolf-Stift kommuniziert rein digital mit dem Medizinischen Dienst der Krankenversicherung (MDK) Nord in Hamburg. Als Plattform für die bidirektionale Kommunikation fungiert die IHE BOX des Essener IT-Dienstleisters März Network Services. Lesen

Vollständig digitales MDK-Prüfverfahren2021-12-06T16:53:17+01:00
Nach oben